Alabaster Cosmetic - 24107 Quarnbek - Tel/Fax 04340 9919

Shop Login






Beachten Sie

Pflege-Set for man B
Pflege-Set  for man B


Alabaster 12 Kräuter Sport-Öl
Alabaster 12 Kräuter Sport-Öl


Alabaster Badekräuter
Alabaster Badekräuter


Kräuter-Pflege Care-Cream
Kräuter-Pflege  Care-Cream


Kräuter-Pflege Hand-Balsam
Kräuter-Pflege  Hand-Balsam


Kräuter-Pflege Fuß-Balsam
Kräuter-Pflege Fuß-Balsam


Tipps und Meldungen

Fragen?
Besondere Wünsche? 
Rufen Sie an 04340-9919
oder
schicken Sie eine E-Mail
 

bach.jpg

Neuigkeiten

Gesundheits-Tipps  

weiter …
 
Unsere besonderen Angebote!
Alabaster Body & Hair Liter
Alabaster     Body & Hair   Liter
Alabaster Care Cream
Alabaster    Care Cream
Alabaster Moskito Oil
Alabaster    Moskito Oil
Probenset A
Probenset A

Inhaltsstoffe

info__inhalts-stoffe-1.jpg

Alabaster Cosmetic - Naturkosmetik
natürliche, biologische Pflege für eine gesunde Haut.

Wir verwenden nur kontrollierte biologische Rohstoffe
keine Tierversuche.


Kosmetika sind keine Heilmittel.
Wirkstoffe in kosmetisch sinnvollen Mengen dienen dem Erhalt eines guten Zustandes.


Aus diesen Rohstoffen machen wir für Sie Kosmetik:

( Literatur siehe unten )

Die Inhaltsstoffe der Kosmetik müssen seit 1996 in der EU
nach der INCI-Nomenklatur ausgewiesen werden,
Reihenfolge auf den Etiketten in absteigender Menge.

Unten finden Sie die deutschen Namen mit Erläuterungen.


Aloe vera  siehe      Aloe vera
Aesculus hippocastanum  siehe      Wilde Kastanie
Arnica montana  siehe      Arnica
Ascorbic acid  siehe      Vitamin C
Butyrospermum parkii  siehe      Sheabutter / Kakaobutter
Calendula officinale  siehe      Ringelblume
Carum carvi  siehe      Kümmel
Chelidonium majus  siehe      Schöllkraut
Cocamido-propyl-hydroxy-sultaine  siehe      unsere Tenside
Glycerin  siehe      Glycerin pflanzlich
Hypericum officinale  siehe      Sonnenkraut
Lactic acid  siehe      Milchsäure
Lanolin  siehe      Wollwachs natur
Lecithin  siehe      Lecithin pflanzlich
Olus  siehe      Mischung naturbelassener Pflanzenöle
Potassium sorbat  siehe      Kalium sorbat
Perfume  siehe      Duft-Komponenten
Ruta graveolens  siehe      Weinkraut
Sodium chlorat  siehe      Kristallsalz
Sodium-olefin-sulfonat  siehe      unsere Tenside
Solidago virgaurea  siehe      Goldrute
Symphytum officinale  siehe      Beinwell
Theobroma cacao  siehe      Sheabutter / Kakaobutter
Thiamine HCl  siehe      Viamin B1
 

Hinter den Deutschen Namen steht die INCI-Bezeichnung in Klammern,
wie sie in der EU seit 1996 auf den Etiketten erscheinen muss.

  • Mischung naturbelassener Pflanzenöle (Olus)

    z.B. aus Mandelöl (Prunus dulcis), Sojaöl (Glycine soja), Olivenöl (Olea europaea),
    Rapsöl (Canola), Sonnenblumenöl (Heliantus annuus)
    Naturbelassene Pflanzenöle werden leicht aufgenommen.
    Die Lipide können rasch genutzt werden und
    der Hautflora wird ein idealer Lebensraum für die Symbiose geboten.
    Die Haut ist vor Feuchtigkeitsverlust und Austrocknung geschützt,
    bleibt weich und elastisch und die Fältchenbildung wird verhindert.
    Der natürliche Schutzfilm verhindert eine Besiedelung mit Pilzen oder Fremdbakterien.
    Öl-Kompositionen sind so konzipiert, daß sie Schutz für den ganzen Tag bieten.
    Für leicht gebräunte Haut sind sie ein ausreichender Sonnenschutz.
  • Sheabutter (Butyrospermum parkii) und Kakaobutter (Theobroma cacao)

    geben Schutz für den ganzen Tag: Sie ziehen langsam ein,
    sind Trägersubstanzen für Pflegestoffe und aetherische Öle
    und geben der Haut einen gesunden seidigen Schimmer.

  • Glycerin - bei uns pflanzlich (Glycerin)

    ist lebensnotwendig im Zellstoffwechsel aller lebenden Organismen,
    wird leicht aufgenommen, ist Trägersubstanz für Wirkstoffe.
    und sorgt für die Geschmeidigkeit des Bindegewebes der Haut.

    Glycerin ist wesentlich an der Collagen-Synthese (Bindegewebe von Haut und Knochen) beteiligt.
    Collagen an sich ist schwer löslich, wird nicht über die Haut aufgenommen und muss
    vom Organismus selbst gebildet werden z. B. mit Hilfe von Vitamin C (Acidum ascorbicum).

  • Wollwachs natur - (Lanolin)

    ist unseren eigenen Körperfetten am ähnlichsten,
    hält das Wasser, dient als Feuchtigkeitsreservoir und
    ist Trägersubstanz für Pflege- und Duftstoffe
  • Unsere Tenside (Sodium-olefin-sulfonat und Cocamido-propyl-hydroxy-sultain)

    sind besonders milde, gut verträglich und biologisch abbaubar.
    Creme-Zusätze sind überflüssig, da kein übermäßiger Fettentzug erfolgt.
    Beide Tenside sind an vielen empfindlichen Hautpatienten getestet worden,
    die in der Praxis über Rauhigkeit, Schuppenbildung, Rötungen
    und Juckreiz oder Ekzeme geklagt haben.

    Alabaster "Body & Hair" ist speziell für problematische Haut und Haare entwickelt worden.
  • Lecithin pflanzlich - (Lecithin)

    Ist essentiell ( erforderlich) im Zellstoffwechsel,
    unterstützt die Hautatmung
  • Vitamin C - (Ascorbic acid)

    hilft in Verbindung mit Glycerin körpereigenes Collagen zu bilden,
    kann dadurch zur Kräftigung des Bindegewebes der Haut beitragen
  • Vitamin B1 - (Thiamine-HCl)

    wird in den obersten Hautschichten eingelagert und langsam verstoffwechselt.
    Hat sich sowohl bei der Insekten-Abwehr als auch
    zur Linderung bei Insekten-Stichen bewährt,
    Insekten bleiben fern, Juckreiz und Schwellungen gehen rasch zurück
  • Kalium sorbat - (Potassium sorbat)

    naturgemäßer stoffwechselgängiger Stabilisator
    wird von Pflanzen gebildet, um z.B. Früchte frisch zu erhalten
  • Kristallsalz - (Sodium chlorat) und Milchsäure - (Lactic acid)

    beide essentiell im Stoffwechsel,
    halten z.B. in Waschlotions den hautfreundlichen pH-Wert 5,5 stabil
  • Aloe vera - (Aloe vera barbadensis)

    als "Lebenselixier" geschätzt, unterstützt wesentlich die Zellerneuerung.
    In Aufzeichnungen vom Altertum bis heute wird beschrieben:
    - daß Aloe vera Saft in kleinen Mengen eingenommen, Vitalität und Spannkraft
    bis ins hohe Alter erhält,
    - daß Aloe vera Saft als Feuchtigkeitsapplikation der Haut jugendliche Frische spendet
    und die Regenerationsprozesse deutlich fördert,
    - daß Umschläge mit Aloe vera Saft bei schlecht heilenden Wunden helfen,
    - daß Aloe vera Saft, sofort mehrmals aufgetragen, Brand- und Schnittwunden schnell
    und ohne Narben verheilen lässt,
    - daß die Folgen zu intensiver Sonnenbäder mit Aloe vera Saft sowohl
    äusserlich aufgetragen, als auch zusätzlich innerlich eingenommen
    beseitigen lassen
  • Arnika / Engelblume - (Arnica montana)

    fördert die Heilung bei Verstauchungen, "blauen Flecken" u. Verletzungen,
    unterstützt Regenerationsprozesse
  • Ringelblume - (Calendula officinalis)

    hilft den Feuchtigkeitsgehalt zu regulieren, wirkt leicht straffend
  • Wilde Kastanie - (Aesculus hippocastanum)

    unterstützt Hautdurchblutung und Lymphzirkulation
  • Beinwell / Consolidae - (Symphytum officinale)

    fördert Heilungsprozesse bei Hautläsionen,
    erhält die Geschmeidigkeit und hilft, das Bindegewebe zu straffen.
  • Sonnenkraut / Johanniskraut - (Hypericum officinale)

    wirkt leicht adstringierend und tonisierend
    Linderung bei Verbrennungen
  • Goldrute - (Solidago virgaurea)

    unterstützt Lymphzirkulation und Heilungsprozesse
  • Schöllkraut - (Chelidonium majus)

    wirkt der Trockenheit der Haut und der Schuppenbildung entgegen
  • Weinkraut - (Ruta graveolens)

    unterstützt den Pigmentstoffwechsel und den Bräunungsprozess
  • Kümmel - (Carum carvi)

    erfrischend und anregend,
    wirkt unangenehmer Schweißabsonderung entgegen

  • Duft-Komponenten - (Perfume)

    Duftstoffmischungen werden bei uns
    aus naturbelassenen aetherischen Ölen zusammengestellt
    nach Erkenntnissen der Aromatherapie
    Siehe auch: Info aetherische Öle

    Wir bitten um Verständnis, daß wir unsere Duftstoff-Kompositionen (Perfume)
    nicht im einzelnen bekannt geben. Fragen beantworten wir gerne.

  • Literatur (Auszug)

    - Forth, Henschler, Rummel, Starke, Allgemeine Pharmakologie und Toxikologie, Wisenschaftsverlag, Mannheim
    - Hildebrand, Wagner, Pharmazeutische Biologie, Gustav Fischer Verlag, Stuttgart
    - Enzyklopädie der Heilpflanzen (Le erbe), Neuer Kaiser Verlag, Klagenfurth
    - Harald Nielsen, Laegeplanter i farver, Politikens Verlag, København
    - N. Rietbrok, Die Haut als Transportorgan für Arzneistoffe, Steinkopff Verlag, Darmstadt
    - Rudolf Fritz Weiß, Lehrbuch der Phytotherapie, Hippokrates Verlag, Stuttgart
    - O.Braun-Falco, H.C.Korting, Hautreinigung mit Syndets, Springer Verlag, Heidelberg