Alabaster Cosmetic - 24107 Quarnbek - Tel/Fax 04340 9919

Shop Login






Beachten Sie

Pflege-Set for man B
Pflege-Set  for man B


Alabaster 12 Kräuter Sport-Öl
Alabaster 12 Kräuter Sport-Öl


Alabaster Badekräuter
Alabaster Badekräuter


Kräuter-Pflege Care-Cream
Kräuter-Pflege  Care-Cream


Kräuter-Pflege Hand-Balsam
Kräuter-Pflege  Hand-Balsam


Kräuter-Pflege Fuß-Balsam
Kräuter-Pflege Fuß-Balsam


Tipps und Meldungen

Fragen?
Besondere Wünsche? 
Rufen Sie an 04340-9919
oder
schicken Sie eine E-Mail
 

bach.jpg

Neuigkeiten

Gesundheits-Tipps  

weiter …
 
Unsere besonderen Angebote!
Alabaster Body & Hair Liter
Alabaster     Body & Hair   Liter
Probenset A
Probenset A
Alabaster Care Cream
Alabaster    Care Cream
Alabaster Moskito Oil
Alabaster    Moskito Oil
Mücken - was hilft

Mücken, Moskitos  (Culicidae)

Wie können wir uns gegen Mücken wehren?
Was hilft, wenn wir von Mücken gestochen werden?

Mücken / Moskitos sind weltweit verbreitet
mit ca. 2500 Arten.
Blutsaugende Mücken / Moskitos sind
die Plagegeister feucht-warmen Klimas.

Scheinbar bevorzugen Mücken bestimmte Körpergerüche.
Einige Menschen werden wenig gestochen, andere sind für Mücken
ein “gefundenes“ Fressen und reagieren auf Mückenstiche
mit tagelang quälend juckenden Quaddeln.

Das muss nicht sein.

Nach negativen Erfahrungen mit chemischen Mitteln
haben wir für unsere Norwegen-Fahrten
natürliche biologische Stoffe zusammengestellt,
die bei Mücken, Gnitzen, Bremsen und Zecken unbeliebt sind.

Um auch das Gewicht im Rucksack zu reduzieren
ist unser biologisches Moskito-Oil entstanden:
Natürliche biologische Körper-Pflege mit Mücken- und Insekten-Abwehr.


Wir benutzen Moskito-Oil auf unseren Trackings
als Sonnenöl mit Mücken- und Insektenabwehr und, wenn nötig,
zur Behandlung von Mücken- und Insektenstichen.

Linderung von Mücken- und Insekten-Stichen:

Es hat sich herausgestellt, daß Moskito-Oil nicht nur
Mücken und Insekten fernhält, sondern auch
nach Mücken- und Insekten-Stichen
Quaddelbildung und Juckreiz verhindert.

Moskito-Oil
ist der ständige Begleiter  der zoologischen Exkursionen
von Professor Böckeler (Uni-Kiel) nach Costa-Rica.

Haus und Hof mückenfrei 

 Mückenlarven entwickeln sich in stehendem Wasser.
Gartenteich, Gießkanne, Blumentöpfe, Regentonne,
feuchte Moospolster, kleinste Pfützen
sind Brutplätze für Mücken.
Mücken sind Reviertiere.
Die Beseitigung offener Wasserstellen reduziert
die Mückenplage erheblich.
Vor offenen Fenstern hilft einfache Fliegengaze.

Moskito-Oil im Shop 

Die blutsaugenden Mücken-Arten
Stechmücke ( Culex )
Malariamücke ( Anopheles )
Gelbfiebermücke ( Aëdes aegypti )
und die Mansonia-Arten
müssen mindestens 2x Blut von Warmblütern (Säugetiere, Vögel)
aufnehmen für ihre Eireifung.
Die übertragbaren Erreger entwickeln sich in den Mücken
nur bei durchgehenden Tag-und Nacht-Temperaturen
von  20ºC  über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen.

Bei Reisen in die Tropen sollte vorsorglich an Impfungen
gegen übertragbare Erreger gedacht werden !!

 

 

 

 

 

 

 
< zurück   weiter >